Vita

1986 geboren in Schlanders (Südtirol), Italien
2005 Studium der Malerei an der accademia di belle arti di Bologna

2007 Studium der Bildhauerei an der Alanushochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter

2011 Tochter geboren
2013 Diplom der Bildhauerei an der Alanushochschule für Kunst und Gesellschaft

2013 Sohn geboren

seit 2014  freischaffende künstlerische und kulturpädagogische Tätigkeit 

2015 Ausbildung zur Kinaesthtics - Trainerin Stufe 1

Ausstellungen und Projekte 

2009 hochintelligent, tiefreligiös und wahnsinnig natürlich, „Janus“; clouthwerke, Halle 10; Köln 

2010 Klopfsymphonie im Steinbruch Larvik mit Makoto Fujie ; Norwegen Interventionen im Stadtraum, „Parkplatz“ und „BeTonung“; Nordbrücke; Bonn „Butterzeit“; Witten
Bunker a.D, „ Utera“; Windeckbunker; Bonn 

2012 „Teppich“; Kunstraum Bad Honnef
„Ziege im Raum“; Alanushochschule; Alfter 

2013 die brise kommt von vorn, „ZeitRaum“; Tapetenfabrik; Bonn

2014 100% mixed media, “Klangfelder“; Historische Werkshalle der Familie Schoeller; Eitorf 

2016 „mit Auge und Ohr“; Kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn 

seit 2016 Atelierstipendium im Atelierhaus des Bonner Kunstvereins

2017 „offenen Ateliers“, Atelierhaus Bonner Kunstverein

2018 „offene Ateliers“, Atelierhaus Bonner Kunstverein

          Offene Ateliers der Bonner Altstadt, Atelierhaus

2019 Offene Ateliers der Bonner Altstadt, Atelierhaus

2020 Offene Ateliers der Bonner Altstadt, Atelierhaus

           artigathome#, Online - Projekt des Südtiroler Künstlerbunds

2021 37. Österreichischer Grafikwettbewerb; Kunstpalais Innsbruck